Wie Wasser und Wind die Felsen formten – Wanderung im Rauensteingebiet

"Selbst ein Weg von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt."

Laozi, chin. Philosoph, 6. Jhd. v. Chr.

Rauenstein_Blick-Lilienstein.jpg
Rauenstein_Stiegen.jpg
pudelstein.jpg

Im linkselbischen Rauenstein-Gebiet wandern wir auf dem Malerweg entlang des Rauensteins und entdecken einzigartige Naturphänomene wie „Sanduhren“ und „Pudelsteine“. Hier finden wir die Spuren eines ehemaligen subtropischen Meeres, das sich vor 95 Millionen Jahren von Süden her über die Elbregion hinaus nach Norden erstreckte. Weite Blicke über das Felsenpanorama der Sächsischen Schweiz säumen unseren Weg über die Ebene. Die Wanderung führt uns bis zur Thiele-Aussicht hoch über der Elbe und wir genießen den einmaligen Blick zur Festung Königstein und Lilienstein. Über die Götzinger Höhle und Naundorf finden wir den Weg zurück nach Wehlen.

TERMINE:

  • Winterwanderungen mit Einkehrmöglichkeit in der Schokoladenmanufaktur Thürmsdorf

    • 18. Dezember 2021

    • 8. Januar 2022

    • 5. Februar 2022

    • 5. März 2022

  • 10 Uhr an / ab S-Bahnhof Wehlen

TOURDATEN:

  • ca. 10 km

  • ca. 4 Stunden

  • ca. 300 m Höhenmeter, festes Schuhwerk und eine gute Grundkondition sind erforderlich 

PREIS:

  • 25 € pro Person

  • 20 € für Senioren

  • 15 € für Studenten, Kinder > 12 J

  • mind. 5 bis 15 Personen

ANMELDUNG: Bis spätestens 2 Tage vorher. Füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus oder schicken Sie eine Mail an info@geonatours.de!