Geologische Spurensuche im Polenztal - Höhlen, Aussichten und sprudelnde Bäche

Polenztal mit Logo.jpg

Die geologische Spurensuche bei Hohnstein führt uns in das Polenztal, das schon seit Jahrmillionen durch geologische Prozesse geformt wird. Wir entdecken dunkle, riesige Höhlen und erforschen die mächtigen Sandsteinpakete mit seltsamen Verwitterungsspuren. Wer mag, kann Felsvorsprünge hoch über dem Polenztal besteigen. Im Polenztal finden wir eine einzigartige Flora und Fauna am sprudelnden Flusslauf- das liebliche Tal steht schon seit 1940 unter Naturschutz und lädt zur Rast ein. Wir erfahren mehr über die Entstehung dieser einzigartigen Landschaft und zum Naturschutz im Gebiet des Polenztals und Hohnstein.

TERMINE:

  • Freitags  14.10.22 und jederzeit auf Anfrage
    • Treff 10:30 Uhr ab/an Parkplatz Polenztal (ÖPNV Haltestelle  "Polenztal Serpentine")
  • Montags als Entdeckertour im Nationalpark (3.10.22, 24.10.22)
    • 13 Uhr ab/an Markt Hohnstein
    • Dauer: 4 Stunden, max. 10 km
    • nur mit Anmeldung spätestens 1 Tag vorher

TOURDATEN:

PREIS:

  • 25 € pro Person (5 Stunden)

  • 20 € pro Pers. (Entdeckertour 4 Stunden)

  • 15 € Studenten, Kinder ab 12 Jahre

  • Familien (2 Erw. + mind 1 Kind ab 12 J) 60 €

  • mind. 5 bis 15 Personen

BUCHUNG: Bis spätestens 1 Tage vor Start der Tour.

​​